CDU/FDP-FRAKTION Kleinmachnow

Neue Hakeburg – Erfolg dank des von CDU und FDP geforderten Architekten-Workshops

Kleinmachnow · Die Vorsitzende der CDU/FDP-Fraktion in der Kleinmachnower Gemeindevertretung Angelika Scheib ist hoch erfreut über die diese Woche im Bauausschuss der Gemeinde vorgestellten Ergebnisse für die künftige Bebauung des Areals um die Neue Hakeburg. Die Planungen sind Ergebnis eines Architekten-Workshops, der erst auf Initiative und nachdrückliche Forderung der CDU/FDP-Fraktion durchgeführt wurde.

„Mit den jetzt vorgestellten Entwürfen konnten deutliche Verbesserungen erreicht werden“, sagt Scheib, die selbst Architektin ist und sich seit Jahren für eine bessere Baukultur in Kleinmachnow einsetzt.

Norbert Gutheins Vorsitzender und Gemeindevertreter der FDP Kleinmachnow

Erfolg für CDU/FDP-Forderung zu Städtebaulichem Wettbewerb “Neue Hakeburg”

Kleinmachnow · Nachdem schon die CDU/FDP-Fraktionsvorsitzende Angelika Scheib diverse Male im Bauausschuss einen Wettbewerb hinsichtlich der Aufstellung des Bebauungsplans für die „Neue Hakeburg“ angemahnt hat, legte FDP-Gemeindevertreter Norbert Gutheins nun in der letzten Sitzung des Kleinmachnower Hauptausschusses nach: “Weder die bisher vom Investor vorgelegten Entwürfe, noch die Entwicklung in den letzten eineinhalb Jahren des Bebauungsplanverfahrens zur Neuen Hakeburg finden meinen Zuspruch. Die Neue Hakeburg ist für Kleinmachnow identitätsstiftend und hat etwas Besseres verdient, als den erstbesten vorliegenden Entwurf in die Tat umzusetzen”.

Amtierender Bürgermeister lädt zum Seeberg ein
KIMPFEL: Vereinbart war Treffen nach der Wahl

Kleinmachnow · Trotz anders lautender Absprache mit den Fraktionsvorsitzenden aller Parteien und Bürgerinitiativen hat der Gemeinde-Kämmerer in seiner Funktion als amtierender Bürgermeister doch noch vor der Bürgermeisterwahl zum Seeberg in sein Büro geladen. Wie schon bei der Runde am 11. März geht es jetzt am Donnerstag erneut um den Kauf des Grundstücks der Waldorfkita und den noch nicht fertig gestellten Bebauungsplan für die Internationale Schule BBIS sowie die Hakeburg mit dem Hotelkomplex und dem Biergarten. Auf den Vorschlag der FDP-Fraktion, diese beiden Komplexe bei der Planaufstellung zu trennen, mochte sich der amtierende Bürgermeister zuletzt nicht einlassen.