Bauhof

Kleinmachnower CDU/FDP-Fraktion stimmt gegen Kauf einer Kehrmaschine

Kleinmachnow · Obwohl es keinen Beschluss der Gemeindevertretung gibt, den Bauhof künftig auch mit der Straßenreinigung zu beauftragen, wurde in der letzten Gemeindevertretersitzung der Kauf einer Kehrmaschine für den Bauhof beschlossen. Vorausgegangen war ein diffamierendes Schlechtgerede der Leistungen von privaten Firmen, die bislang diese Aufgabe erbracht hatten. Die CDU/FDP-Fraktion hatte sich dagegen ausgesprochen, dass immer mehr Leistungen vom kommunalen Bauhof übernommen werden und der Wettbewerb mit privaten Dienstleistern somit entfällt.

Änderungen beim Winterdienst in Kleinmachnow

Änderungen beim Winterdienst

Kleinmachnow · Warum Bürgermeister Grubert am Donnerstagabend der Kragen platzte, Kleinmachnower ab dem nächsten Winter den Schnee von Hand beseitigen müssen und die Betriebskosten für Sie als Mieter steigen werden, können Sie hier in der PNN lesen. Und dann erfahren sie gleich noch wo Ihr Geld aus der Grundsteuererhöhung des Jahres 2011 bleibt, es wandert komplett in das Sparschweinchen der Gemeinde, nämlich in die Rücklage und verringert damit die Kaufkraft in der Region Jahr für Jahr um 400.000 EUR.

Marion Vogdt - Gemeindevertreterin der FDP Kleinmachnow

VOGDT: Bauhof Kleinmachnow soll sich auf seine Aufgaben in der Kommune konzentrieren

Kleinmachnow · Der Antrag der FDP-Fraktion in der Kleinmachnower Gemeindevertretung, den erwirtschafteten Gewinn des Jahres 2008 in Höhe von rund 33.000 Euro in den Haushalt der Gemeinde zurückzuführen, ist der erste Schritt in die richtige Richtung, erklärt die Gemeindevertreterin und Kandidatin für den Landtag MARION VOGDT. Wenn ein gemeindeeigener Betrieb, der aus öffentlichen Mitteln finanziert wird, Gewinne erwirtschaftet, ist es nur sinnvoll, dass diese der Gemeinde zur Verfügung gestellt werden.

FDP: Gemeinde lässt Bürger in Eis und Schnee stehen!

Kleinmachnow · Zu den Winterzuständen von Straßen und Gehwegen im Gemeindegebiet Kleinmachnow erklärt der Vorsitzende der FDP-Kleinmachnow und Sachkundige Einwohner im Umwelt- und Verkehrsausschuss, Norbert GUTHEINS, im Namen des FDP-Ortsvorstandes:

Der ungewöhnlich strenge Winter hat sehr unangenehme Folgen für die vielen Bürger, die in einer der Nebenstraßen in Kleinmachnow wohnen. Diese Straßen sind schon seit Wochen entweder spiegelglatt vereist oder – nach Schneefall, anschließendem Tauwetter und nachfolgendem Frost – so stark verharscht, dass PKW diese nur schwer und vor allem ältere Menschen diese überhaupt nicht mehr ohne Gesundheitsgefahren passieren können.

Dreikönigstreffen 2004
GUTHEINS: FDP-Kritik ist nicht im Sande verlaufen

Kleinmachnow · Wie an jedem ersten Sonntag im Januar trafen sich auch in diesem Jahr die Liberalen der Region Teltow, Stahnsdorf und Kleinmachnow zum alljährlichen Dreikönigstreffen. Und so folgten viele der geladenen Gäste, unter ihnen der Landesvorsitzende der FDP-Brandenburg Heinz LANFERMANN, die Bürgermeister von Teltow und Stahnsdorf und Minister a.D. Dr. hc. Hinrich ENDERLEIN, dem Ruf der FDP in die Kleinmachnower Bäkemühle.