FDP-Ortsparteitag 2019 mit Vorstandswahlen


FDP strebt 15% bei der Kommunalwahl an


Dr. Kathleen Klotchkov (Schatzmeisterin) , Dr. Wolf Osthaus (Stv. Vorsitzender), Hilke Masche (Vorsitzende) , Jan Syré (Stv. Vorsitzender), und Ronald Priebe (Beisitzer) vlnr.


Kleinmachnow ·  Der Ortsverband der FDP Kleinmachnow hat auf seinem Ordentlichen Ortsparteitag am Donnerstagabend den Vorstand im Amt bestätigt.

Von den 14 anwesenden Mitgliedern wurden die Ortsvorsitzende Hilke Masche sowie ihre Stellvertreter, Dr. Wolf Osthaus und Jan Syré, wiedergewählt. Auch Schatzmeisterin Dr. Kathleen Klotchkov wird dem Vorstand weiterhin angehören. Ebenfalls wiedergewählt wurden die Beisitzer Ronald Priebe, Siegfried Grauwinkel und Eric Ahlers.

In Ihrem Rückblick hob die Ortsvorsitzende die sehr positive Entwicklung der Freien Demokraten in der Gemeinde Kleinmachnow hervor. Dies habe sich sowohl am Mitgliederzuwachs als auch an den sehr gut besuchten Veranstaltungen des Ortsverbandes gezeigt.

Neben der Vorstandswahl war der Abend durch vielfältige Diskussionen geprägt. So wurde unter anderem die Planung für die anstehende Kommunalwahl fortgeführt.

Ziel ist es, das hervorragende Ergebnis der letzten Bundestagswahl von über 15% in Kleinmachnow auf kommunaler Ebene zu wiederholen. Kleinmachnow lebt vom Engagement seiner Bürger. Mit einer starken FDP vor Ort können wir freiheitliche Politik, die das bürgerschaftliche und kulturelle Engagement stärkt, voranbringen.