Bürgermeisterwahl Kleinmachnow 2016
Die Kandidaten im TV-Duell



Am 27. Sept. fand im Bürgersaal das erste Kandidatengespräch der Bürgermeisterkandidaten statt. Eingeladen hierzu hatte die BIK-Fraktion. Im regionalen TV-Sender TKS-tv können Sie sich jetzt den ersten Teil zum Thema "Bauen und Verkehr" und inzwischen auch den zweiten Teil zum Thema "Bürgerbeteiligung" ansehen.
 

 
Der Film zur Wahl
Interview mit unserer Bürgermeisterkandidatin UDA BASTIANS

Erleben Sie unsere Bürgermeisterkandidatin Uda Bastians in Bild und Ton.

 

 
+++NEU+++NEU+++NEU+++NEU+++NEU+++
TKS liberal jetzt auch im Abo

TKS liberal, die Infozeitung der FDP in der TKS-Region kann jetzt auch im Online-Abo bestellt und damit schon vor dem offiziellen Erscheinungstag als PDF gelesen werden.



Sende Email an: tks-liberal@fdp.de



 

 
Landtagswahl 2017 im Saarland
Werden uns weiter für das neue Saarland einsetzen

Am Sonntag standen 800.000 wahlberechtigte Bürger im kleinsten deutschen Flächenland vor der Wahl. Bei der letzten Landtagswahl 2012 lag die Beteiligung bei 61,6 Prozent. Dieses Mal lag sie höher und bescherte allen Parteien eine Zitterpartie. Amtsinhaberin ... Mehr dazu...
 

 
TKStv-Interview
Die CDU/FDP-Gemeindevertreter zur geplanten Wohnbebauung neben der "Neuen Hakeburg"

Angelika Scheib (CDU) und Norbert Gutheins (FDP)




Die Gemeindevertreter der CDU/FDP-Fraktion im TKStv-Interview zur geplanten Wohnbebauung neben der "Neuen Hakeburg" auf dem Seeberg.
Mehr dazu...
 

 
60 Jahre Römische Verträge
Happy Birthday, EU

Brexit, Flüchtlingskrise, Rechtsruck in Europa - und ein amerikanischer Präsident, der gegen die EU wettert. 60 Jahre nach Unterzeichnung der römischen Verträge, die den Grundstein für die heutige EU gelegt haben, steht die EU vor "gewaltigen Herausforderungen“, ... Mehr dazu...
 

 
Bürgermeisterwahl Kleinmachnow 2016
Bürgerlich-liberale Allianz für Kleinmachnow
FDP und CDU nominieren gemeinsam Dr. Uda Bastians für die Bürgermeisterwahl


Gratulation und Blumen für die gemeinsame CDU/FDP-Bürgermeisterkandidatin Dr. Uda Bastians-Osthaus (mitte) von Kathrin Heilmann (CDU-Vorsitzende) und Norbert Gutheins (FDP-Vorsitzender)
Kleinmachnow · Das Wahljahr 2016 bringt mit der überraschend früh angesetzten Bürgermeisterwahl in Kleinmachnow noch einen Wahl-Höhepunkt zum Abschluss: Am 27. November (ggf. Stichwahl am 11. Dezember) stimmen die Einwohner über einen neuen Bürgermeister ab.

Damit bietet sich die Chance, vor dem großen Wahljahr 2017 noch einmal ein Zeichen zugunsten liberal-bürgerlicher Politik zu setzen. Und der Ort hat einen Kurswechsel dringend verdient. Der SPD-Amtsinhaber hat in seiner Amtszeit den Ort bestenfalls verwaltet, aber wenig Gestaltungswillen gezeigt. Dabei bietet die Gemeinde nicht nur eine gute Finanzlage, sondern vor allem auch sehr engagierte und zu Recht anspruchsvolle Bürger, die das Gemeinwesen nach vorne bringen wollen.
Mehr dazu...
 

 
Digitalisierung und Infrastruktur
Anreize für Investitionen in Glasfaser richtig setzen

Die Vernetzung aller Lebensbereiche macht einen Infrastruktur-Ausbau mit schneller Glasfaser dringend erforderlich. Investitionen in Breitbandnetze müssen sich jedoch rechnen. Daniel Zimmer, Leiter des Zentrums für Rechtsökonomie der Universität Bonn, ... Mehr dazu...
 

 
Baupolitik Kleinmachnow
Erfolg für CDU/FDP-Forderung zu Städtebaulichem Wettbewerb "Neue Hakeburg"

Norbert Gutheins
Vorsitzender und
Gemeindevertreter
Kleinmachnow · Nachdem schon die CDU/FDP-Fraktionsvorsitzende Angelika Scheib diverse Male im Bauausschuss einen Wettbewerb hinsichtlich der Aufstellung des Bebauungsplans für die „Neue Hakeburg“ angemahnt hat, legte FDP-Gemeindevertreter Norbert Gutheins nun in der letzten Sitzung des Kleinmachnower Hauptausschusses nach: "Weder die bisher vom Investor vorgelegten Entwürfe, noch die Entwicklung in den letzten eineinhalb Jahren des Bebauungsplanverfahrens zur Neuen Hakeburg finden meinen Zuspruch. Die Neue Hakeburg ist für Kleinmachnow identitätsstiftend und hat etwas Besseres verdient, als den erstbesten vorliegenden Entwurf in die Tat umzusetzen".
Mehr dazu...